Fragen Sie sich, ob es sich für Sie oder Ihrer Kinder bzw. Enkel lohnt, das Klavierspielen zu erlernen? Dann lautet die Antwort auf diese Frage auf jeden Fall "ja".

Freude an der Musik, ein Interesse an der persönlichen Weiterentwicklung und regelmäßig etwas Zeit zum Üben reichen völlig aus, um mit dem Klavierunterricht zu beginnen.

Viele Erwachsene beschließen im Ruhestand sich einen alten Kindheitstraum zu erfüllen und fangen als Rentner(innen) mit dem Klavierspielen an. Zu spät ist es nie!

Kinder profitieren vom Erlernen eines Musikinstruments. Für Kinder ist Musik nicht nur ein Zeitvertreib. Kinder, die Klavier spielen, trainieren ihre Fingerfertigkeit und die Fähigkeit, Töne und Rhythmen zu unterscheiden. Sie erlangen ein besseres Kombinations- und Koordinationsvermögen als nicht musizierende Kinder.

Entdecken Sie mit Spaß und Freude neue Klangwelten

Unser Angebot richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene und Profis jeden Alters. Der Klavierunterricht vermittelt elementare Techniken und gibt den erfahrenen Spielern den gewissen Feinschliff.

Die Musikauswahl orientiert sich altersgerecht an den pianistischen Fähigkeiten der Klavierschüler und an deren musikalischen Vorlieben. Egal ob Klassik oder Moderne, Jazz, Pop oder Schlager, Musical oder Chanson. Dank unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade lernen Sie von Anfang Ihre Lieblingslieder authentisch auf dem Klavier zu spielen.

Ein erfahrener Pianist und Pädagoge als Klavierlehrer

Wir freuen uns, dass wir den hervorragenden Pianisten und erfahrenden Pädagogen Normunds Leitlands als Klavierlehrer für unsere Vereinsmitglieder gewinnen konnten.

Als erfahrener Pädagoge bringt Normunds Leitlands seinen Schülern einfühlsam und umsichtig die Musik und die Kunst des Klavierspielens näher.

Normunds Leitlands (Jahrgang 1971) wurde im lettischen Riga geboren. Er lebt und arbeitet heute in Berlin. Für unsere Vereinsmitglieder kommt er zu uns nach Neu-Fahrland und unterrichtet an unserem hochwertigen Flügel.

Maßgeschneiderter Klavierunterricht

Sie können wählen, ob Sie einen Einzelunterricht oder einen Unterricht in kleinen Gruppen bevorzugen. 

Bei beiden Varianten sind wir bestrebt, die zusätzlich zum Vereinsbeitrag zu entrichtende Gebühr für den Unterricht so gering wie möglich zu halten. Daher benötigen wir eine Mindestanzahl an Schülern, die an einem Wochentag unterrichtet werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Klavierunterricht

Der Unterricht wird nach Absprache erteilt.

Wenn mehrere Schüler Interesse haben, geht es wieder los.

Fragen beantworten Ihnen gern

Remó Kirsch
Vorsitzender
Telefon: 033208-22057
Mobil: 01713175517
E-Mail: vorstand@ksc-2000.de

Birgit Lingner
Stellvertretende Vorsitzende
E-Mail:  vorstand@ksc-2000.de

Birgit Kirsch
Schatzmeisterin
E-Mail:  finanzen@ksc-2000.de

Nachrichten
Wenn Sie uns eine Nachricht zukommen lassen wollen, können Sie auch gerne den Briefkasten direkt am „Bürgerhaus NF“ nutzen.